Wildnisschule in Leipzig

Kinder-Workshop Ausgebüxt!

Tschüss Alltag, wir verschwinden in den Wald! Jetzt ist Zeit, um Buden zu bauen, Verstecken zu spielen und ein Lagerfeuer zu entfachen. Schule ist erst morgen wieder!

Kinder

8 – 12 Jahre

Sonntag

24. März 2024

10 – 15 Uhr

Survival-Wissen für Ausbüxer

Den Hering schräg in den Boden stecken, die Schlinge einhängen und vorsichtig festziehen – fertig! Im Handumdrehen haben wir ein Dach aus grüner Plane aufgespannt.

Und weil echte Ausbüxer verschiedene Varianten kennen, sich vor Regenwetter zu schützen, bauen wir gleich noch eine zweite Waldbude auf.

Außerdem schnitzen wir uns ein wichtiges Werkzeug: den Waldläuferstock. Mit dem springen wir über Gräben, halten beim Balancieren besser das Gleichgewicht und überprüfen matschigen Boden nach tieferen Löchern.

Aufgespanntes Tarp

Regenschutz: Wir probieren zwei Varianten aus, eine Plane aufzuspannen.

Waldläuferbude

Waldläuferhütte: Für den Notfall lernen wir, eine Hütte aus Ästen und Laub zu bauen.

Kind sägt

Vorbereitung: Unser Waldläuferstock soll genau die richtige Länge haben.

Bemalter Stock

Einzigartig: Wir verfeinern unsere Stöcke durch Malen und Schnitzen.

Stromern, Spielen, Schnabulieren

Beim Herumstromern mit unserem Stock suchen wir gute Schlupfwinkel fürs Versteckenspielen. Dabei überlegen wir, wie es den Tieren gelingt, sich unsichtbar zu machen. Unsere Erkenntnisse probieren wir bei einer Partie "Versteck-dich" gleich aus.

Außerdem halten wir Ausschau nach frischen Wildkräutern. Die wollen wir nämlich auf unserem selbst entfachten Lagerfeuer zu knusprigen Wildnis-Chips braten und sie uns gleich vor Ort schmecken lassen. Mmh, wer hätte gedacht, dass Ausbüxen so lecker ist!

Kind balanciert
Wildnis-Chips aus Bärlauch
Wir essen Chips.

Anmelden und mitmachen

Melde dich gleich fürs Ausbüxen an. Du kannst auch Plätze für befreundete Kinder reservieren.

Anmeldeschluss: 21. März 2024. Für Restplätze ab dem 22. März schreib mir bitte eine SMS.

Kosten: 55 € pro Kind inkl. Material

Es gelten die Vier-Fährten-AGB.

Veranstaltungsort

Der Grillplatz Marienweg befindet sich im hinteren Rosental, auf der Achse zwischen Wackelturm und Klärwerk.

Falls du mit dem Auto kommst, kannst du im Marienweg parken.

→ Zum Google Maps Standort

Wetterbedingungen

Wir sind bei jedem Wetter unterwegs! Es sei denn, für Leipzig wird die Unwetterwarnstufe 3 herausgegeben. Dann ist es im Wald zu gefährlich und der Workshop muss ausfallen.

In diesem Falle gebe ich per Mail Bescheid. Die Kursgebühr kannst du entweder für einen anderen Workshop einsetzen oder du bekommst sie erstattet.

Kleidung und Waldrucksack

Mit der Checkliste kannst du dich auf unser Ausbüxabenteuer vorbereiten.

Hast du noch Fragen? Dann schreib mir eine Nachricht.

Ranke

Das könnte dich auch interessieren

In der Schulzeit kannst du mit Vier Fährten (fast) jeden Monat ins Rosental stiften gehen. Hier sind die kommenden Termine, damit du deine "Ausbüx-Abenteuer" planen kannst:

Kinder-Workshop
Expedition zu den wilden Tieren

Kinder 8 – 12 Jahre
28. April 2024

Schnapp dir Lupe und Logbuch, wir gehen auf Entdeckungsreise! Unsere Mission: mitten im Stadtwald wilde Tiere entdecken und neue Arten erforschen.

Kinder-Workshop
Aye, aye, Käpt'n!

Kinder 8 – 12 Jahre
26. Mai 2024

Komm an Bord der "Green Rosie": Wir bändigen Seeungeheuer und entziffern die rätselhaften Hinweise einer Flaschenpost.

Kinder-Workshops im Überblick

Alle Kinder-Workshops der "Ausbüx-Abenteuer" findest du hier in der Jahresübersicht: