Kindergeburtstage

Geburtstag hat man nur einmal im Jahr! Deswegen gibts bei mir im Frühling, Sommer, Herbst und Winter wilde und kreative Geburtstagsideen für Mädchen und Jungen von 5 bis 10 Jahren. Kleine Outdoor-Abenteurer, Survival-Fans, Feuer-Freunde und Bastel-Mäuse erleben einen spannenden Nachmittag in der Natur.

Rund ums Feuer

Hier dreht sich alles ums Feuer: Zum einen können die Geburtstagskinder lernen, wie man aus natürlichen Materialien ein Feuer entzündet und zum anderen erleben, wie man mit Hilfe von Glut einen Löffel herstellt.

Feuerkünstler

Ein Lagerfeuer

Habt ihr eigentlich schon mal ganz allein ein echtes wildes Lagerfeuer entzündet? Ohne Schnickschnack wie Grillanzünder, Feuerzeug, Taschentücher oder Altpapier? Das ist nämlich ganz schön knifflig!

Gemeinsam errichten wir ein Tipifeuer. Wir besprechen natürlichen Zunder und vom zarten Zweig bis zum ausgewachsenen Ast dürft ihr das Feuerholz selbst sammeln, zerkleinern und schichten. Früher hatten die Menschen ja noch kein Feuerzeug, sie mussten Feuer 'bohren' oder Funken schlagen. Beides könnt ihr ausprobieren. Und falls das nichts wird, dann greifen wir auf das altbewährte Streichholz zurück ;) Wenns dann endlich brennt, backen wir Stockbrot und für Mutige gibts Aschefladen und Glutcalzone.

Jetzt anfragen
Wo:Feuerstelle Marienweg, Rosental (Google Map)
Dauer:3 Stunden
Buchungszeitraum:ganzjährig

Kosten: 150 €, inkl. Stockbrotteig und Calzonefüllung

Funke, Flamme, Form

Mit Glut ausgebrannte Löffel.

An diesem Nachmittag schnitzen wir einen einfachen Holzlöffel, den wir mit Glut aus dem selbst errichteten Feuer ausbrennen werden.

Nicht nur handwerkliches Geschick ist hier gefragt, sondern auch die Kunst des Feuermachens. Wir sammeln, bewerten und schichten Holz auf, suchen Zunder und entfachen gemeinsam das Feuer, in dem wir Funken schlagen. Danach schnitzen wir ums Feuer sitzend unseren persönlichen Outdoor-Löffel.

Jetzt anfragen
Wo:Feuerstelle Marienweg, Rosental (Google Map)
Dauer:3 Stunden
Buchungszeitraum:ganzjährig
Bitte mitbringen:Wer möchte, kann sein Schnitzmesser mitbringen.

Kosten: 150 € inkl. Material

Wildniswissen und Survival

Als Waldläufer, Jäger und Sammler schleichen die Geburtstagskinder durch den Wald: Sie lernen, sich zu tarnen, erproben ihre Jagdfähigkeiten und kosten leckere Wildkräuter.

Kleine Waldläufer

Kleine Scouts beim Anschleichen

Werdet wie die Waldläufer, die sich ungesehen und verborgen durch die Wildnis bewegen können! Schleicht als Wildkinder heimlich durchs Rosental, pirscht euch auf Katzenpfoten an euer Ziel und erbeutet einen der höchst seltenen Wald-Schokoriegel aus den Klauen eurer Wildeltern.

Tiere können sich hervorragend tarnen. Ihre empfindsamen Füße finden einen leisen Pfad durchs Unterholz und die Farben ihrer Pelze und Federn verschmelzen mit der Umgebung. All dies haben sich die Waldläufer abgeschaut und zunutze gemacht.

Gemeinsam entschlüsseln wir diese Kunst des Verschwindens: Wir lernen, zu schleichen wie eine Katze, uns zu tarnen, wie eine Eule und uns zu verstecken, wie eine Maus.

Mit unseren frisch erworbenen Fähigkeiten treten wir zum Abschluss unsere erste Waldläufer-Mission an: Schaffen wir es, uns ungesehen und ungehört an das elterliche Picknick anzuschleichen und ihre Schokoriegel zu stibitzen?

Jetzt anfragen
Wo:nach Vereinbarung
Dauer:3 Stunden
Buchungszeitraum:März bis Oktober

Kosten: 150 € inkl. Material

Jäger und Sammler

Verschiedene Wurfhölzer

Wir machen eine Zeitreise! Etwa eine Million Jahre geht es zurück bis in die Steinzeit. Damals lebten die Menschen als Jäger und Sammler und wir wollen herausfinden, wie viel von unseren Vorfahren heute noch in uns steckt!

Die Steinzeitleute waren Nomaden. Für die Jagd zogen sie den großen Tierherden hinterher und sammelten unterwegs Früchte, Blätter und Wurzeln. Sowohl das Jagen, als auch das Sammeln erforderte viel Wissen. Zum Beispiel mussten die Jäger Waffen bauen und Spuren lesen können und die Sammler giftige von essbaren Pflanzen unterscheiden lernen.

Wir werfen gemeinsam einen Blick in die Vergangenheit und schnitzen ein steinzeitliches Wurfholz, das wir auf einer kleinen Jagd auf ein Pappkarton-Tier einweihen.

Außerdem beschäftigen wir uns mit essbaren Wildpflanzen, die wir vor Ort besprechen, untersuchen, sammeln und anschließend auf dem selbstentfachten Lagerfeuer zu leckeren Wildnis-Chips verarbeiten.

Mmh, so gut hat es noch nie geschmeckt!

Jetzt anfragen
Wo:Feuerstelle Marienweg, Rosental (Google Map)
Dauer:3 Stunden
Buchungszeitraum:März bis Oktober
Bitte mitbringen:Wer ein Taschenmesser hat, darf das gerne mitbringen.

Kosten: 150 € inkl. Material

Kreatives Gestalten

Kreative Geburtstagskinder gestalten sich aus Naturmaterial einen Traumfänger oder erkunden den Auwald nach Wildkatzenspuren. Denn die scheue Jägerin ist in Leipzig wieder heimisch!

Die Magie des Traumfängers

Ein Traumfänger hängt im Baum.

Wer besucht dich, wenn die Nacht hereinbricht und sich alles Licht hinter den Horizont zurück zieht? Wer wacht dann über deine Träume und hält eine schützende Hand über dich?

In einer Legende der Ojibwe-Indianer heißt es, der Traumfänger würde den Schlaf des Menschen vor bösen Geistern beschützen. Aus Weidenzweigen gestalten wir einen natürlichen, mit persönlichen Gegenständen aufgewerteten Begleiter der Nacht, der vielleicht nicht nur die Chaosgeister fern hält, sondern uns möglicherweise auch mit wundervollen, fantasiereichen Träumen beschenkt.

Jetzt anfragen
Wo:nach Vereinbarung
Dauer:3 Stunden
Buchungszeitraum:März bis Oktober
Bitte mitbringen:Kleine persönliche Gegenstände (Muscheln, Steine, Perlen, Figuren oder Federn, etc.)

Kosten: 150 €, inkl. Bastelmaterial

Wildkatzenfreunde

Ein Wildkatze gähnt...

Auf leisen Pfoten ist sie zurückgekehrt: die Europäische Wildkatze. Ungesehen durchstreift sie unseren Auwald. Mit kreativen Aktionen erhaschen wir einen Einblick in ihr verborgenes Leben.

Echte Katzenfreunde sollten sich auch mit den wilden Verwandten unserer Stubentiger auskennen, denn die scheuen Tiere brauchen unsere Unterstützung. Als Wildkatzenfreunde malen, basteln und spielen wir uns durch ihr kleines Universum und lernen ihre Welt kennen. Alles Gebastelte kann selbstverständlich mit nach Hause genommen werden. Miau!

Jetzt anfragen
Wo:nach Vereinbarung
Dauer:3 Stunden
Buchungszeitraum:März bis Oktober

Kosten: 150 €, inkl. Bastelmaterial

Kalender
Veranstaltungen anzeigen für:
Kontakt

Du erreichst mich per E-Mail, per Telefon und auf Facebook. Oder lasse mir einfach eine Nachricht per Kontaktformular zukommen!

Nachricht:
An:
Elisa Buchterkirchen
Von:
Bitte ignorieren:
Vielen Dank
für die Nachricht!