Wildnisschule in Leipzig

Globetrotter-Workshop Outdoor-Löffel schnitzen

An diesem Abend stellen wir uns einen Löffel aus einem einfachen Stück Ast her.

Erwachsene

Mittwoch

9. Juni 2021

18 – 20 Uhr

Praktisches Outdoor-Besteck

Brotmesser, Gabel, Stäbchen – ein einfaches Aststück kannst du in viele nützliche Utensilien verwandeln. Unser Ziel für diesen Abend ist ein kleiner Suppenlöffel.

Gemeinsam besprechen wir, was du bei der Holzauswahl beachten solltest. Anschließend schnitzen wir die Grundform des Löffels.

Glut als Werkzeug

Um unsere Löffel auszuhöhlen, greifen wir auf eine uralte Methode zurück: das Glutbrennen. Dafür entfachen wir ein Lagerfeuer und formen mit den Glutstücken die Laffe heraus.

Danach fehlt nur noch der Feinschliff, ein bisschen Pflege und dein Löffel ist fertig!

Gruppe ums Feuer
Glut
Löffel

Anmelden und Mitmachen

Der Workshop wird vom Globetrotter Leipzig organisiert. Bitte melde dich auf seiner Website an.

Kosten: 10 € pro Person, mit Globetrotter-Card 5 € pro Person

Gesundheitsnachweis: Bitte beachte, dass du nur mit einem Gesundheitsnachweis an der Veranstaltung teilnehmen darfst. Als Nachweis gilt:

Es gelten die Bestimmungen des Vier-Fährten-Hygienekonzepts.

Grillplatz Marienweg

Der Grillplatz Marienweg befindet sich im hinteren Rosental, auf der Achse zwischen Wackelturm und Klärwerk.

Falls du mit dem Auto kommst, kannst du im Marienweg parken.

→ Zum Google Maps Standort

Wetterbedingungen

Falls es regnet, spannen wir nahe dem Grillplatz eine Plane auf, unter der wir trocken sitzen können.

Bei leichtem und unregelmäßigem Regen findet die Veranstaltung statt.

Wenn für Leipzig die Unwetterwarnstufe 3 herausgegeben wird, ist es draußen zu gefährlich. Dann fällt der Workshop aus.

Kleidung

Bitte beachte, dass Funken kleine Löcher in die Kleidung brennen können, was vor allem bei neuen Sachen oder synthetischen Fasern ärgerlich ist.

Hast du noch Fragen? Dann schreib mir eine Nachricht!

Ranke