Naturverbindung für Erwachsene

Bereichere deinen modernen Alltag mit altem Wildniswissen über Feuer, Wildpflanzen, die Welt der Vögel und die Kunst des Spurenlesens. Dein erworbenes Wissen wird dich spürbar wieder mit der Natur verbinden.

Workshops & Exkursionen

In Workshops und auf Exkursionen gewinnen wir faszinierende Einblicke in praktisches Waldwissen. Entdecke und erlebe die Kräfte der Natur und den Zauber der Jahreszeiten.

Flinke Finken und andere Federbälle – Singvögel bestimmen

Sa, 9. März 2019, 15-17 Uhr
Eine Schwanzmeise hängt an einem jungen Lärchenzweig.

Nach und nach kehren unsere kleinen Singvögel aus ihren Wintergebieten zurück. Manche reisen dabei auf langen, beschwerlichen und gefährlichen Routen. Wir begrüßen die Neuankömmlinge und beschäftigen uns mit den verschiedenen Arten und ihren Bestimmungsmerkmalen.

Auf dem Waldboden tummeln sich bereits die ersten Frühblüher, doch die Baumkronen sind noch kahl. Das ist die beste Zeit, um die gefiederten Rückkehrer zu beobachten. Mit offenen Ohren, Fernglas, Bestimmungsbuch und Vogelkarten spazieren wir durch den Vorfrühlingswald. Haben wir einen kleinen Federball entdeckt, schärfen wir unsere Wahrnehmung: Was können wir uns innerhalb von Sekunden einprägen, bevor das Vögelchen weiterfliegt? Auf welche Merkmale achten wir besonders?
Mit kleinen Übungen und Spielen erweitern wir auf diese Weise unsere vogelkundlichen Kenntnisse und werfen nebenbei noch einen kurzen Blick auf Vorkommen, Lebensweise, Nahrung und Verhalten unserer geschätzten Sänger.

Ohne Anmeldung
Wann:Sa, 9. März 2019, 15-17 Uhr
Wo:Grillplatz Marienweg im Rosental (Google Map)
Wetter:Sonne, Regen, Schnee – wir sind unterwegs! Nur bei Unwetterwarnungen ab Stufe 3 finden die Veranstaltungen nicht statt. Bist du unsicher oder hast Fragen? Ruf an!
Bitte mitbringen:Wettergerechte Kleidung und Schuhe, ggf. Schreibzeug und, wer hat, Vogelbestimmungsbuch und Fernglas.

15 € pro Person

Sanfte Sänger und pfiffige Pieper – Vogelstimmen entdecken

Sa, 16. März 2019, 13-15 Uhr
Ein singendes Rotkehlchen sitzt auf einem kahlen Zweig.

Aus voller Kehle zwitschern die Gefiederten den Frühling herbei, jeder auf seine besondere Weise. Ihre Stimmen und Gesänge erleben wir auf einer Wanderung durchs Rosental, bei der wir uns von unseren Ohren leiten lassen.

An diesem frühen Nachmittag lauschen wir in den Wald hinein: Wir möchten unsere heimischen Vögel kennenlernen, diesmal von ihrer singenden Seite. Wir schärfen unsere Ohren und fokussieren unsere Aufmerksamkeit, denn aus dem großen Gesang wollen wir einzelne Stimmen heraushören, kennenlernen und beschreiben. Wir erforschen ihre Höhen und Tiefen, ihre Rhythmen und Strophen und tauchen dabei langsam in die faszinierende Sprache der Vögel ein.

Ohne Anmeldung
Wann:Sa, 16. März 2019, 13-15 Uhr
Wo:Grillplatz Marienweg im Rosental (Google Map)
Wetter:Sonne, Regen, Schnee – wir sind unterwegs! Nur bei Unwetterwarnungen ab Stufe 3 finden die Veranstaltungen nicht statt. Bist du unsicher oder hast Fragen? Ruf an!
Bitte mitbringen:Wer möchte, Schreibzeug, Vogelbestimmungsbuch und Fernglas.

15 € pro Person

Wildniskurse

In den Wildniskursen am Wochenende widmen wir uns intensiv einem ausgewählten Aspekt des Waldes. Inspiriert von den Lehrmethoden indigener Völker verknüpfen wir Wissen mit Erfahrung und verbinden uns auf diese Weise mit der natürlichen Umwelt.

Gerade keine Wildniskurse online? Abonniere den Newsletter und lass dir keine Veranstaltung entgehen!

Kalender
Veranstaltungen anzeigen für:
Kontakt

Du erreichst mich per E-Mail, per Telefon und auf Facebook. Oder lasse mir einfach eine Nachricht per Kontaktformular zukommen!

Nachricht:
An:
Elisa Buchterkirchen
Von:
Bitte ignorieren:
Vielen Dank
für die Nachricht!