Naturverbindung für Erwachsene

Bereichere deinen modernen Alltag mit altem Wildniswissen über Feuer, Wildpflanzen, die Welt der Vögel und die Kunst des Spurenlesens. Dein erworbenes Wissen wird dich spürbar wieder mit der Natur verbinden.

Workshops & Exkursionen

In Workshops und auf Exkursionen gewinnen wir faszinierende Einblicke in praktisches Waldwissen. Entdecke und erlebe die Kräfte der Natur und den Zauber der Jahreszeiten.

Fantastische Sternbilder

So, 13. Januar 2019, 16-18 Uhr
Über den Tannen erstreckt sich der Sternhimmel mit der Milchstraße.

Unsere Vorfahren konnten einen endlos weiten Sternenhimmel bewundern. Der Anblick inspirierte sie zu fantastischen Bildern und Geschichten, die wir heute kennenlernen wollen. Außerdem werfen wir einen kritischen Blick auf die Einflüsse von künstlichem Licht.

Die Erde ist von einem dunklen Planeten zu einer glitzernden Kugel avanciert. Unsere Städte leuchten am Tag und auch in der Nacht. Deshalb wird es immer schwieriger, die Sterne zu beobachten. Wir steigen deswegen auf den Aussichtsturm, um einen dächer- und laternenfreien Blick auf den Himmel zu bekommen. Zuvor erkunden wir die Wintersterne: den kleinen und großen Bären und ihren Hüter, den Löwen, die Zwillinge, den Orion und viele mehr. Wir forschen nach ihren Entstehungsgeschichten, nach den Auswirkungen der Lichtverschmutzung und erkunden, wie wir uns am Nachthimmel orientieren können.

Ohne Anmeldung
Wann:So, 13. Januar 2019, 16-18 Uhr
Wo:Grillplatz Marienweg im Rosental (Google Map)
Wetter:Ausfall nur bei Unwetterwarnungen ab Stufe 3.
Bitte mitbringen:Isolierende, wasserabweisende Sitzunterlage, Tee und wer hat wahlweise Sternenkarten, Kompass.

15 € pro Person

Gefiederte Wintergäste

So, 3. Februar 2019, 13-15 Uhr
Ein Rotkehlchen sitzt auf verschneitem Gezweig.

Im Herbst sind viele unserer heimischen Vögel mutig in die Winterquartiere aufgebrochen. Doch nicht alle. Einige sind noch da. Wiederum andere sind zu uns gekommen. Und wir können sie beobachten und lernen, wie wir sie mit einem kurzen Blick sicher bestimmen.

Auch im Winter herrscht ein reges Geflatter und Geschnatter. Doch das Leben ist hart. Für manche kleinen Singvögel entscheiden eine Portion Körner oder ein ungestörter Moment, ob sie die kommende Nacht überleben werden. Wasservögel müssen Acht darauf geben, dass der Fluss oder See nicht zufriert, auf dem sie sich niedergelassen haben.
An diesem Sonntag beschäftigen wir uns mit Bestimmungsmerkmalen und üben mit den Gefiederten, die wir zu Gesicht bekommen. Außerdem besprechen wir, was Vögel wirklich brauchen und wie wir sie unterstützen können.

Ohne Anmeldung
Wann:So, 3. Februar 2019, 13-15 Uhr
Wo:Haltestelle Sportforum Süd (Google Map)
Wetter:Ausfall nur bei Unwetterwarnungen ab Stufe 3.
Bitte mitbringen:Wer hat Fernglas, Vogelbestimmungsbuch, Tee, Handschuhe.

15 € pro Person

Wildniskurse

In den Wildniskursen am Wochenende widmen wir uns intensiv einem ausgewählten Aspekt des Waldes. Inspiriert von den Lehrmethoden indigener Völker verknüpfen wir Wissen mit Erfahrung und verbinden uns auf diese Weise mit der natürlichen Umwelt.

Gerade keine Wildniskurse online? Abonniere den Newsletter und lass dir keine Veranstaltung entgehen!

Kalender
Veranstaltungen anzeigen für:
Kontakt

Du erreichst mich per E-Mail, per Telefon und auf Facebook. Oder lasse mir einfach eine Nachricht per Kontaktformular zukommen!

Nachricht:
An:
Elisa Buchterkirchen
Von:
Bitte ignorieren:
Vielen Dank
für die Nachricht!